1. Ellinger Gutsfest - ACHTUNG TERMINVERLEGUNG!!! - Veranstaltungen - Frankenweg
3915160_seiler-u-speer.jpg

1. Ellinger Gutsfest - ACHTUNG TERMINVERLEGUNG!!!

Datum:    01.04.17

ELLINGEN – Das Gutsfest am Schloss Ellingen wird erst im Sommer stattfinden. Grund ist der geänderte Terminplan der Band Seiler und Speer. Das Austro-Pop-Duo konzentriert sich auf die Veröffentlichung der neuen CD und wird nur zu einigen wenigen Terminen nach Deutschland kommen. Einer davon ist der 21. Juli – der neue Termin des Ellinger Gutsfests.


„Wir müssen länger warten, dafür wird das Wetter besser“, bringen es die beiden Organisatoren des Festivals, Erik Scheffel und Jan Stephan, auf den Punkt. Die Verschiebung sei nicht wünschenswert, bringe aber sogar einige Vorteile mit sich. „Jetzt können wir ein echtes Sommerfestival aufs Schlossgelände zaubern“, so Scheffel. Ausgangspunkt der Verlegung ist, dass Seiler und Speer sich voll auf die Produktion der neuen CD konzentrieren wollen und deren Fertigstellung länger dauert als gedacht. Deshalb wurden die Konzerte der Frühjahrstournee in Deutschland abgesagt.
Der Auftritt im Rahmen des Gutsfests war ursprünglich für den 1. April geplant und wird nun am 21. Juli stattfinden. Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.
Den Besuchern des „Gutsfest“ soll im Schatten der Ellinger Residenz ein Abend voller Kultur erleben. Zwanglos, locker, wild und voller Überraschung. Der Komplex der Fürstlichen Ökonomie wird für eine Nacht zu einem Weggeh- und Kulturquartier mit Bars, Konzerten, Slams, Kunst, Kulinarik und vielem mehr. Die richtigen Zutaten, damit aus dem „Gutsfest“ auch „a gut’s Fest“ wird, sind die Organisatoren überzeugt.
Zumal die Kulisse beeindruckend ist. Der Ökonomiekomplex bietet mit seinen historischen Ställen, Scheunen, herrschaftlichen Wohnräumen und dem großen Innenhof ein einmaliges Festivalgelände. Auf dem werden am 21. Juli Straßenmusiker, Poetry-Slammer, Comedians und Künstler unterwegs sein, um das Gutsfest zu einem bunten Kulturspektakel für Jedermann zu machen.

Seiler und Speer ist der passende Topact für dieses Konzept. Mit dem Titel „Ham kummst“ sowie dem gleichnamigen Album gelang ihnen ein Sensationserfolg im deutschsprachigen Raum. Das Duo hat Fünffach-Platin in Österreich gewonnen und landeten auch in Deutschland ganz weit vorne in den Charts. Das Video zu dem Song steht derzeit bei mehr als 20 Millionen Klicks auf Youtube. Mit dem neuen Album, das rechtzeitig zur Sommertournee erscheint, will man nun nachlegen.
Hinter der Band stecken zwei vielseitige Künstler. Schauspieler Christoph Seiler wird in Österreich etwa als Darsteller der satirischen TV-Serie „Horvathslos“ gefeiert. Bernard Speer ist als Filmregisseur tätig und lernte seinen heutigen musikalischen Kompagnon bei gemeinsamen Projekten kennen. Als Musiker gewannen sie in diesem Jahr den Amadeus
Austrian Music Award als Beste Songwriter und für den Song des Jahres. In Wien spielten sie vor über 100.000 Menschen bei einem Benefizkonzert. Nach Ellingen kommen sie mit großem Orchester und aufwändiger Bühnenshow.


Veranstaltungsort

Deutschordensschloß Ellingen

Schloss Straße 10
91792 Ellingen
in Karte anzeigen

Veranstalter

Fürstl. Verwaltung Ellingen

Schlossstraße 19
91792 Ellingen

Tel.: 09141/97860
Visitenkarte downloadenin Karte anzeigen