Schlosspark und Landschaftspark Dennenlohe - Frankenweg
schlosspark-dennenlohe_unterschwaningen.jpg

Schlosspark und Landschaftspark Dennenlohe

Gelebte Gartenleidenschaft

Er gilt als Süddeutschlands größter Rhododendron-Park, doch ein Besuch im Schlosspark Dennenlohe entführt Sie in eine faszinierende Gartenlandschaft, die noch vieles mehr bietet. Die Anlage gehört zu dem Barockschloss, das im Jahr 1734 nach dem Entwurf des Ansbacher Hofbaumeisters Leopold Retty entstand. 1990 begann Freiherr von Süsskind mit der Neugestaltung des Parks. Im Laufe der Jahre entstand dabei nicht nur eine gekonnte Inszenierung mit Tausenden Rhododendren und Azaleen, sondern eine Fülle an Themenbereichen, die den Gartenräumen einen eigenen, zauberhaften Charakter verleihen. Machen Sie sich auf die Reise durch ein ganz besonderes Gartenreich und spazieren Sie über Brücken, die eine Kette von Inseln verbinden, tauchen Sie in fernöstliche Atmosphären zwischen Tempeltoren und Steinlaternen ein, genießen Sie die über 4000 Rosen, schwelgen Sie im Duftund Farbenrausch seltener Magnolien, und spüren Sie die Weiten des fränkischen Landschaftsparks.

  • 16 ha
  • Parkplätze direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Gastronomie direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Eintrittspflichtig


Info-Adresse

Schloss Dennenlohe

Dennenlohe 1
91743 Unterschwaningen

Tel.: 09836/96888
Fax: 09836/96889
E-Mailhttp://www.dennenlohe.deVisitenkarte downloadenin Karte anzeigen