Touristische Infos

Markt Zapfendorf
Herrngasse 1
96199 Zapfendorf
Tel.: 09547/879-0
Fax: 09547/879-99

Obstsortenanlage Lauf

obstsortenanlage-lauf_zapfendorf.jpg

Zapfendorf, Obermain•Jura

Streuobstpfad mit adeligem Bestand

Minister, Kardinäle, Kaiser und Gräfinnen, sie alle sind versammelt auf der Obstsortenanlage in Lauf bei Zapfendorf. Ihre klangvollen Namen bezeichnen viele der alten Apfel- und Birnensorten, die einst in der fränkischen Landschaft verbreitet waren. Der neu gestaltete Lehrpfad führt durch die Vielfalt von dreihundert alten und neuen Sorten und informiert an den Naturerlebnisstationen über die Verwendung des Streuobstes. Ein Spaziergang durch die Anlage ist zu jeder Jahreszeit ein besonderes Erlebnis. Wie ein Schleier liegen die Blüten im Frühling über den Bäumen, im Sommer brummt und summt es in den artenreichen Wiesen und im Bienenhaus, und zur Erntezeit im Herbst können Sie die Unterschiede der Obstsorten nicht nur deutlich sehen, sondern auch schmecken. Für den Erhalt dieser Vielfalt und die Weitergabe alter Sorten engagiert sich der Kreisverband mit Baumschnitt- und Veredelungskursen.

  • Wegstrecke ca. 2 km
  • Parkplätze direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Gastronomie direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Eintritt frei

Öffnungszeiten

ganzjährig frei zugänglich

Führungen April bis Oktober nach Vereinbarung

Objekt-Adresse

Obstsortenanlage Lauf
Laufer Straße 49
OT Lauf
96199 Zapfendorf
Tel.: 0951/85-527

Info-Adresse

Markt Zapfendorf
Herrngasse 1
96199 Zapfendorf
Tel.: 09547/879-0
Fax: 09547/879-99